Leitbild FC Altstätten

Wenn einer träumt, ist es ein Traum

Wenn viele träumen, ist es der Beginn der Wirklichkeit.

 

Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun

 


 Wir sind offen und engagiert:

- Allen Fussballgeistern – unabhängig ihrer Herkunft und Kultur- eine geeignete Plattform zu bieten

- Für nachhaltige Jungend- und Freizeitarbeit im Fussballsport

- Für die Förderung der Kameradschaft und Integration in Team und Gesellschaft

- Für ehrenamtliche Vereinsarbeit

 

Wir sind respektvoll, fair und massvoll:

- Gegenüber unseren Vereinsmitgliedern, Gegnern, Zuschauern und anders Denkenden

- Fairplay-Gedanken auf allen Stufen bekannt machen und fördern

- Gewalt auf und neben dem Platz keine Chance geben

- Einsatz von Doping und Suchtmitteln vermeiden und bekämpfen

- Vernünftigen Konsum von Alkohol und Tabak tolerieren

 

Gemeinsam führen macht stark:

- Zielgerichteter und dem Leitbild entsprechender Führungsstil pflegen

- Kooperative und gegen aussen transparente Vereinsführung

- Informationen offen, ehrlich und aktuell kommunizieren

 

Zusammenarbeit zur Erreichung der Vereinsziele wird Gross geschrieben:

- Mit Vereinen insbesondere Fussballvereinen in der Region

- Mit der Stadt Altstätten und deren Mitarbeitern

- Mit den Werbepartnern und den Supportern

- Mit dem schweizerischen Fussballverband und dem OFV

- Mit den Medien

 

Fussball begeistert, verbindet und fördert:

a) Nachwuchsfussball ist das Reservoir für die Entwicklung und die Zukunft des Vereins

- Leistungssport (Schule und Sport) ist gezielt zu fördern

- Frühzeitige und aktive Talenterfassung

- Breitensport für alle Niveaus anbieten

- Ploysportive Aktivitäten organisieren, auch vereinsübergreifend

 

b) Aktivfussball ist Bewegung, Freude und Gesundheit

- Förderung des Fanionteams in Zusammenarbeit mit Nachwuchs und 2.u. 3. Mannschaft

- Breitensport auf allen Aktivstufen möglich machen

- Gezielte Intergration von eigenen Nachwuchsspielern und anderen Talenten

- Niveau der Trainingsleiter den Anforderungen des Vereins und Verbandes anpassen

 

Infrastruktur – nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden kann

- Bereitstellung bedürfnisgerechter Infrastruktur und Bewegungsräume

- Gewährleistung eines zweckmässigen Unterhalts und nachhaltiger Sanierung

- Planung von sinnvollen und wirtschaftlichen angemessenen Erweiterungen der Infrastruktur

 

Finanzielle Sicherheit – wir gehen heute an, was den Erfolg von morgen sichert

- Sicherung langfristiger Einnahmequellen

- Gesunde Finanz- und Liquiditätslage

- Weitsichtige Finanzplanung- Mehrjahresplanung hinsichtlich Spar- und Investionszielen

- Finanzielle Zukunft steuern durch Mehrjahresplanung

 

Kommunikation – wir geben unser Bestes

- Öffentlicher Auftritt / Kommunikation des Vereins gegen innen und aussen stetig professionalisieren

- Internet als zentrale Info- / Kommunikationsplattform stetig aktualisieren und verbessern

- Hohen Stellenwert des offiziellen Kluborgans halten

- Konzept Werbepartner auf hohem Niveau halten und ständig aktualiesiren und verbessern

- Anlässe laufend der Nachfrage und Bedarf anpassen

 

 

Persönliche und direkte Gespräche untereinander fördern und mit Respekt sich austauschen.

Niemand löst Problem via Internet und Medien, sondern nur der direkte Kontakt und das persönliche Gespräch führt zu Lösungen und zum Gruppendenken.